Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) ab September 2021
Trützschler Spinning
Ihr Einstieg ins Berufsleben
Trützschler ist der High-Tech-Spezialist für die Spinnereivorbereitung. Unsere Maschinen und Anlagen, die wir gemeinsam mit weiteren Unternehmen der Trützschler Gruppe entwickeln und herstellen, haben ein gemeinsames Ziel: „Getting fibers into shape" – Natur- und Chemiefasern optimal für alle weiteren Produktionsschritte vorzubereiten. Hier sind wir weltweiter Technologie- und Marktführer. Unsere Kompetenz, unsere Internationalität und unser kontinuierlicher Erfolg im Markt sind beste Voraussetzungen für Ihren Start ins Berufsleben. Im Anschluss an eine Ausbildung stehen Ihnen zahlreichen Türen bei uns offen: Qualifizieren Sie sich durch Weiterbildungsprogramme und nutzen Sie die Chance zu eigenverantwortlichem Arbeiten.
Ihr Ansprechpartner
Sofern Sie Rückfragen haben oder Vorabauskünfte wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Ausbildungsleiter Herrn Ralph Thannisch.
Tel: 02166/607-361

Für den Ausbildungsbeginn 2020 sind bereits alle Stellen vergeben.
Ab Sommer 2020 können Sie sich hier für den Ausbildungsbeginn 2021 bewerben.

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Schulabschluss:
Hauptschulabschluss 10B oder Fachoberschulreife
Ausbildungsverlauf:
Zunächst vermitteln wir die Grundkenntnisse der Metallverarbeitung und der Elektrotechnik. Daran schließt die praktische Ausbildung in den verschiedenen Betriebsbereichen wie Montage, Instandhaltung, Entwicklung und Elektro-/Elektronikfertigung an. Ihre Lernphase in unserem modernen Ausbildungszentrum werden ergänzt durch den Berufsschulunterricht, sowie einen zusätzlichen Werksunterricht. Auf die Abschlussprüfung bereiten wir Sie praxisorientiert vor, so dass Sie bestmögliche Ergebnisse erzielen können.
Berufsbild:
Ein Beruf für „Allroundtalente". Schließlich geht es darum, mechanische Teile zu bearbeiten, verschiedenste Betriebsmittel zu montieren, mechatronische Systeme und Steuerungen zu bedienen, zu programmieren und zu prüfen. Hinzu kommen Inbetriebnahmen und Instandhaltungsmaßnahmen. Als Mechatroniker/in sind Sie häufig an Auslandsmontagen beteiligt.
Ihre Zukunft:
Der Ausbildungsberuf bietet nach erfolgreichem Abschluss ein solides Fundament für die berufliche Weiterbildung, z. B. zum/zur Meister/in, Techniker/in bis hin zum Hochschulstudium bei entsprechender schulischer Qualifikation.
Informationen, die gut ankommen
Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Deshalb sollten die Bewerbungsunterlagen bestimmte Merkmale aufweisen bzw. Kriterien erfüllen, um bei unserem Auswahlverfahren positiv aufzufallen. Aus dem Anschreiben sollte hervorgehen, warum diese Ausbildung das Richtige für Sie ist und weshalb wir Ihr Wunscharbeitgeber sind. Die wichtigsten Punkte haben wir kurz zusammengefasst.
Was muss die Bewerbung beinhalten und wie bewerbe ich mich richtig?
• Anschreiben
• Lebenslauf
• Kopie des letzten Schulzeugnisses
• ggf. Bescheinigungen von Praktika etc.
• Bewerbungsfoto
Sie können sich ab Sommer 2020 über dieses Portal online bewerben.
Die Ausbildung beim Familienunternehmen Trützschler spricht Sie an? Sie bringen sämtliche Anforderungen mit und sind lernbegierig und interessiert? Dann zögern Sie nicht - wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung ab Sommer 2020! 


 

 
Mit Ihrer Bewerbung erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.
pixel